Mittwoch, 7. September 2016

RUMS mit neuem Schnitt

Hallo Ihr Lieben,

Der heutige RUMs ist ein Anlass mal wieder Leben in den Blog zu pusten denn Bine von Echt Knorke hat ein neues SM rausgebracht. Wer mir auf Intsa folgt konnte schon etwas luschern bei der
#Sofadecketogo# eine kuschelige Strickjacke
Ein Herbstteilchen zum einkuscheln,wohlfühlen,warm halten. Dazu noch Kerzen,ein gutes Buch auf dem Sofa und der Herbst kann uns nichts mehr anhaben. ;)

Die Sofadecketogo wird aus einer Sofadecke genäht,die am besten weich fällt und kuschelig ist aber auch aus einem anderen Stoff lässt sich die Jacke super nähen.
Durch die Raglanärmel ist das Teilchen schnell genäht und auch für Nähanfänger geeignet.




Ich habe meine Jacke aus einem Strick von Sunnystitches genäht und mir noch Schrägband und Lederpaspel aus Jersey in Lederoptik selbst gemacht und vernäht.






An den Raglanärmel und die Seitennäht könnt Ihr die Paspel sehen.



Die Vorderteile habe ich mit dem Schrägband eingefasst.
Im Schnitt sind noch Taschen vorgesehen aber ich wollte meine Jacke ohne.

Mädels ich fühl mich super wohl in meiner Sofadecketogo Strickjacke. auch wenn das auf den bildern vielleicht nicht so rüberkommt.
Schaut mal bei den anderen Probenäherinnen vorbei,es sind tolle Jacken entstanden.  
 
Bine auf diesem Weg nochmal einen dickes Bussi und ein "drücker" das ich wieder mitmachen durfte*freumichimmernochwieeinkeks*
Nächste Woche dann im Real Life ♥

Nun RUMS

♥liche Grüße Sandra

Mittwoch, 29. Juni 2016

Der Sommer kommt doch ?

Hallo Ihr Lieben,

die letzten 2 Tage hatte ich ernsthaft überlegt ob ich nicht mit der Herbstpoduktion anfangen soll zu nähen da es hier Recht usseliges Wetter war.
Heute hat sich fast den ganzen Tag die Sonne gezeigt,endlich, so das ich die schon ewig zugeschnittene schmale Basic Hose von  Kibadoo fertig genäht habe.



Der Stoff ist schön Luftig und leicht und trägt sich sehr angenehm. Im Bund habe ich nur das Gummi eingezogen und Kordel weggelassen.



Das Bild ist leider zu hell geworden und trotz Bearbeitung . Die Meinungen gehen hier über das Outfit auseinander. Kind findet es gar nicht gut und Mann ist sich noch nicht ganz sicher. Die Freundin von Hanna findet mein Outfit toll.

Ich mags ,fühl mich wohl und ziehe es an.

Nun RUMS

♥liche Grüße Sandra

Schnitt:schmale Basic Hose /Kibadoo
TShirt: Kimono Tee
Stoffe: Sunnystitches über Facebook

Donnerstag, 2. Juni 2016

DIY HOME

Hallo Ihr Lieben,

Beim Stoffe sortieren  und aufräumen ist mir mein Flohmarktfund wieder in die Hände gefallen.
2 Kartoffelsäcke aus Leinen. Daraus wollte ich schon ewig etwas nähen und gestern passte die Idee.

Damit auf unsere Schuhbank nicht immer alles abgelegt wird,da stabelt sich immer Zeugs*grmpf* so das man sich nicht gut setzen kann, wollte ich der "Unordnung" ein schnippchen schlagen und habe ein Kissen genäht.

Die Breite habe ich gelassen und die Höhe verändert. Aus dem abgeschnittenen Stoffstreifen habe ich mit Acrylfarbe und einer selbst gebastelten-ausgedruckten Schablone mit dem Pinsel HOME aufgetupft.




In meinem Fundus noch Spitze gefunden  und oben und unten angenäht.




Damit die Spitze nicht umklappt habe ich sie mit einem Zickzack-Stich festgenäht.


Eigentlich wollte ich das Kissen mit Paketschnurr zunähen aber wegen "iss nicht " habe ich Lederkordel genommen.





Den Rand von dem Kartoffelsack habe ich gelassen und immer mit einer kleinen spitzen Schere vorsichtig Löcher reingestochen und den Lederkordel durchgezogen.




Anfang und Ende einfach einen Knoten. Das Seil zum Sack zubinden wollte ich ehalten.






Es ist genauso geworden wie ich es haben wollte*nähenistwiezaubenkönnen*

Nun überlege ich was ich mit dem andern Kartoffelsack anstelle. Platz für ein weiteres Kissen wäre vorhanden.
Das Kissen ist 50x50 cm.

Nun RUMS

♥liche Grüße Sandra